Bildergalerie

Juli 2012

Der werdenden Mama Delaya geht es gut (hat bisher 9 Kg zugelegt) und ist immer für Späße bereit. Sie weiß nur manchmal nicht so genau, was sie mit ihrer Zeit und mit ihren Ideen anfangen soll. Wenn wir mit ihr und Davina losgehen, möchte man nicht meinen, dass bereits am Samstag, ….. Termin ist. Sie legt ein Tempo vor, welches Davina zum Schwitzen bringt. Nur einmal hat sie die Notbremse gezogen. Das war am vergangenen Freitag. Da war es ihr eindeutig zu warm und sie hat einen Ruhetag im Gehen, Fressen und Einmischen eingelegt. Sie hat nur geschlafen und alles andere abgelehnt!

купить скорость соль в москве Ansonsten verlaufen die Tage wie folgt:

  • Hole ich die Äpfel selbst vom Baum oder lasse ich das Rose machen?
  • Belle ich die Nachbarn an oder bin ich still?
  • Besuche ich die Fische im Teich oder hatte Herrchen da vorhin “Nein!” gesagt?
  • Den Vogel krieg ich nicht mehr!!!
  • Diese Kiste ist zu klein, ich werde doch die große Wurfkiste nehmen!!!

go to site Wir warten also jetzt auf das große Ereignis, können unterstützendes Daumendrücken gut gebrauchen. Melden uns, wenn es Neues gibt. Auch allen anderen Leos geht es gut. Sie merken, dass sich hier etwas anbahnt, sind ebenso emsig und aufgekratzt wie wir.

Juni 2012

поможет ли таблетки трамадол при ишиасе отзовик „Wenn Einer eine Reise tut,  go here dann kann er was erzählen“  source site  

enter Wenn Vier- und Zweibeiner unter der Woche unterwegs sind, dann ist das vielleicht Familienplanung??? Der Monat Juni war für uns Vier- und Zweibeiner ein aufregender Monat. Kaum zu Hause, immer woanders, voller freudiger Erwartungen und Eindrücke:

http://renbs.ru/life/geroin-zakladkam-tula.html wappen-loewe

In Bildern ausgedrückt:

Unser Wunsch ist in Arbeit!

delaya_tyron

Mai 2012

26. und 27.05.2012 – „Familientreffen“ im Herzwinkel
Schon lange war es geplant, nur war es sehr schwierig, einen passenden Zeitpunkt auszuwählen.
Aber, wie sagt man so schön: „Was lange währt, wird endlich gut!“

16.Mai bis 20.Mai 2012 – SRA Harkerode

Wir waren mal wieder bei sehr guten Freunden:

23.05.2012 Davina von der Geestequelle wurde mit dem Titel  go Deutscher Champion VDH ausgezeichnet.  Davina Champion

Amael „Löwe vom Herzwinkel“

„Bundesjugendsieger 2011“ 1.Platz – Jugendklasse CACIB Dortmund
1.Platz – Jugendklasse CAC Dortmund
2.Platz – Jugendklasse CACIB Hannover
1. Platz – Jugendklasse CAC Kassel
1. Platz – Jugendklasse CACIB Kassel

*Somit hat Amael alle Voraussetzungen erfüllt, um
“Deutscher Jugendchampion (VDH) und Deutscher Jugendchampion (Club)” zu werden!

Championurkunde Amael Loewe v.Herzwinkel

lebensreise

22.10.2011

Heute nutzten wir Brüder, Akin und Amael, die Ausstellung in Hannover, um uns mal wieder zu beschnuppern und auszutauschen. Gab ne Menge zu erzählen. Während der Ringarbeit von Anja und Amael habe ich versucht, mein Frauchen etwas zu beruhigen.

Ich glaube es ist uns gelungen, die Aufregung im Ring und außen beim Pfotedrücken für anderen nicht allzu ersichtlich zu machen. Die Freude über den 2. Platz von Amael war uns dann aber doch ins Gesicht geschrieben. Gemeinsam haben wir anschließend für Delaya Daumen und Pfoten gehalten. Hat geholfen!!! Anschließend mussten alle erst einmal verschnaufen. Nach einem kurzen Einkauf unserer Zweibeiner – natürlich gab es nur Sachen für uns – ging es dann raus in die Sonne. So richtig toben konnten wir aber nicht, immer kamen uns Autos in die Quere mit Zweibeinern, die schnellstens nach Hause wollten. Auch das Fotografieren war nicht so der Reißer, da einer immer gewackelt hat, Amael und ich waren das aber nicht!!! So ging ein schöner Herbsttag für uns zur Neige und wir werden uns im Dezember wieder treffen.

Besuch in der Grundschule

Haustier – Der Hund „So mache ich es richtig!“

Brüdertreffen im April

Akin & Amael – Brüdertreffen im April

Brudertreffen in Hannover

Nachdem ein Monat vergangen war, waren Amael und ich der Meinung, dass es nun aber dringend an der Zeit ist, uns wieder einmal zu sehen und miteinander zuspielen. So überzeugten wir unsere Zweibeiner davon, dass es doch durchaus günstig sei, dieses Treffen gleich mit einem “Schnupperbesuch” auf einer Ausstellung zu verbinden.

Gesagt – getan!

Waren da viele Beine und Gerüche!

Zuerst entdeckte Delaya meinen Bruder, führte ihn und Anja natürlich gleich zu unserem Platz.
Von da an nahmen wir uns erst einmal gründlich in Augenschein und hatten uns noch immer zum “Fressen” gern.
Man könnte auch sagen, wir kontrollierten den aktuellen Zahnstand. Soll ja bei so einer Ausstellung wichtig sein!

Ausflüge auf den Löseplatz, in den Besucherstrom (mit Kontaktaufnahmen zu Zwei- und Vierbeinern) gehörten, wie auch ein kurzes Schläfchen, ebenfalls dazu. Absoluter Höhepunkt war zum Abschluss das Einkaufen leckerer Mitnehmsel an den Messeständen. War das ein Gewühle!!! Wir haben es aber nicht so ernst gesehen und zum Staunen unserer Zweibeiner super gemeistert. Ich glaube sogar, sie waren kaputter als wir zwei! Nun haben wir uns für November verabredet und vielleicht besuchen wir im Dezember gemeinsam den Weihnachtsmarkt in Kassel. Natürlich werde ich darüber berichten.

(Mama und Papa hatten ein Auge auf uns.)

http://www.bryndavenport.com/good/sayti-s-zakladkami-soli-spb.html Papa Ukas, 
wir versprechen dir, solch liebevolle Leo – Jungs zu werden,
wie du immer einer warst!!!

Sommer 2010

Gekrönt von unserem ersten Wurf konnte dieser Sommer einfach nur schön sein. Wir haben ihn genossen und tolle Eindrücke gesammelt, wovon nur einige sprechen sollen.

Mai 2010

go to link Mai 2010 – 20 jähriges Bestehen der LG Sachsen – Anhalt & 10. Spezialrassehundeaustellung in Harkerode – und wir waren dabei!

1997 zur Körung zugeschaut; 1998 als Zuschauer zur Schau – so konnte das nicht weitergehen! Diesmal wollten wir, wie schon mehrfach zuvor wieder zu den Aktiven gehören. Also pünktlich anmelden, Stellplatz reservieren, die Familie für den Ausflug gewinnen, Wohnwagen fit machen, Hunde ins Auto und ab zu Freunden, Bekannten. War ein tolles Wochenende, für das wir den Sachsen – Anhaltinern noch einmal Dank und Lob aussprechen wollen.

Vorweihnachtszeit in Kassel

Was machen Leos in der Vorweihnachtszeit? Richtig, sie fahren auf Ausstellungen, um das nun alte Jahr so zu beenden, wie es begonnen hat bzw. es in seinem Verlauf immer ist.
Unter vielen Vierbeinern sein, von Zweibeinern gestreichelt und bestaunt werden und das Wichtigste, sich vor dem Richter bestmöglich zu präsentieren!!!
Also hieß es für Iwo und mich, sich bürsten, striegeln und… und… und… zu lassen, kontrollieren, dass alles ins Auto gepackt wurde, viel zu früh aufzustehen und vor der Abfahrt noch einmal den Garten zu begehen.
Nach einer Fahrt von ca. 1Stunde und 20 Minuten:
Auto hält an, laute tiefe und sehr helle Hundestimmen sind zu hören, wovon einige nicht abzustellen gingen. Die tollsten Geruchsrichtungen drangen in unsere Nasen und mussten erst einmal auf ihre Wichtigkeit überprüft werden. Rucksack auf, Wagen an die Hand, Hundeleinen auch irgendwie – als ob wir nicht alleine gehen könnten- und dann rein ins Gewühle.
Geduldig durch alle Pass- und Einlasskontrollen durch, hin zum Ring, ein günstiges Plätzchen eingenommen, bekannte Zwei- und Vierbeiner freudig begrüßt, hieß es dann Abwarten. Ab und zu musste man dann seine eigenen Zweibeiner aufmuntern, da sie immer angespannter guckten! Ich glaube, wir haben es zum Saisonabschluss geschafft, ihnen einen guten Jahresabschluss zu bescheren. Am Nikolaustag brauchte der Mann mit dem roten Mantel und der komischen Rute gar nicht antreten, denn wir haben ihm die Schau gestohlen!!! Wenn ihr wissen wollt wieso, dann schaut bei uns Löwen nach.
Eines sag ich euch noch mit Gewissheit – auch im neuen Jahr sehen wir uns zu solchen Treffen ganz bestimmt wieder!
Bis dahin seid lieb gegrüßt von Davina und dem Iwo.
Ach ja, Bilder gibt es leider keine, denn unser einer Zweibeiner hat vor lauter Freude die Knipse nicht in Gang bekommen. Muss er noch üben!
(C) 2013 technische Umsetzung der Webseite: Computerstudio Esser - modernes Webdesign zu günstigen Preisen